Beitragsseiten

Heute hat der Musikverein Schloßau über 100 Mitglieder, davon sind 39 aktive Musiker. Das Durchschnittsalter der Kapelle, von denen 12 weiblichen Geschlechtes sind, beträgt 27 Jahre. Es zeugt von einem gutem Geist und einer guten Kameradschaft, dass in der derzeitigen Kapelle drei Generationen problem- und reibungslos zusammenspielen. Durch regelmäßige Ausflüge, Wanderungen, Vereinsabende, Besuch von Festen u.ä. wird die Kameradschaftspflege gefördert.

Die Aus- und Weiterbildung hat im Musikverein Schloßau einen hohen Stellenwert. Ältere Musiker geben ihr Wissen und Können an jüngere weiter. Zurzeit sind neun Jungmusiker in Ausbildung. Der hohe Leistungsstand bei der Nachwuchsförderung verdeutlicht, dass 25 Jungmusiker(innen) das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber abgelegt haben. Das vielfältige und beachtliche Können konnten die Schloßauer Musikanten bei vielen Auftritten zeigen. Zu erwähnen wäre vor allem das Mitwirken im Radio bei der Sendung „Mit Sang und Klang durch Stadt und Land" und „Funkfahrt ins Blaue". Auch Kurkonzerte im Sanatorium Schloss Waldleiningen gehören regelmäßig in ihr Programm. Dort wurden auch die Instrumentalaufnahmen zu der ersten CD produziert. Die Aufnahmen für die Vocalstimmen erfolgten im Studio der Firma APN in Neustadt an der Weinstraße.

Im Jahr 2013 stellten sich der Musikverein Schloßau den Herausforderungen einer Teilnahme bei der Böhmisch-Mährischen Blasmusik Europameisterschaft in Ehningen, bei dem er mit einem hervorragenden 6 Platz abgeschnitten hat. Diese Teilnahme war und ist immer noch ein wichtiges Element, nicht nur von der musikalischen Seite. Auch diente dies nachhaltig der Kameradschaft und dem Zusammenhalt des ganzen Vereines, bis heute.